Ferienwoche Zernez, Engadin

Sonntag, 15. August – Freitag, 20. August 2021

6 Tage, 5 Nächte (Halbpension) Hotel Baer und Post Zernez Inklusive Ausflüge.
Doppelzimmer/Person CHF 890.–
Einzelzimmer-Zuschlag CHF 140.–

Das Engadin ist ein Hochtal im Kanton Graubünden. Es ist über 80 km lang und damit eines der höchstgelegenen bewohnten Täler in Europa, und hat eine wunderschöne Landschaft. Mitten dadurch fliesst der Inn, wovon auch der Name kommt, «Bei den Anwohner des Inns».

Das Oberengadin ist von einem ebenen Talboden sowie vom Silvaplanersee und dem Silsersee geprägt und liegt auf 1600 – 1800 Meter über Meer. Das Unterengadin ist mit einem deutlich höheren Gefälle  enger, und der Inn fliesst wilder. Es erstreckt sich von 1020 – 1600 Meter.

Zernez liegt auf 1470 Meter, gehört zum Unterengadin, liegt aber sehr zentral, am Fusse des Ofen- und des Flüelapasses. Die Gemeinden Susch und Lavin gehören ebenfalls zu Zernez. Mit einer Fläche von 344 Quadratkilometer und 1500 Einwohner ist es sehr dünn besiedelt.

Das Hotel Bär und Post ist ein von der Familie Patscheider geführtes Traditionshaus mit Schweizer Gastfreundschaft seit über hundert Jahren. Die sehr feine Küche ist weitherum bekannt und beliebt. Die Zimmer sind liebevoll ausgestattet, so dass die Gäste sich von Anfang an wohl fühlen und den Urlaub geniessen können.

Reiseprogramm

1. Tag  Rupperswil – Landquart – Klosters – Davos – Flüelapass – Susch – Zernez
Hotelbezug und freier Aufenthalt
2. bis 5. Tag Ferienaufenthalt im Engadin mit Ausflügen ins Puschlav, Münstertal, Samnaun oder St. Moritz
6. Tag Heimreise, nach dem Frühstück fahren wir über das Oberengadin – Julierpass – Savognin - Tiefencastel – Lenzerheide – Chur – Walenstadt – Zürich – Rupperswil

Anmeldung

Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Bitte Feld ankreuzen