Dolce Vita – Italienische Riviera

Sonntag, 25. April – Freitag, 30. April 2021

verschoben

6 Tage, 5 Nächte (Halbpension), Hotel Marina degli Aregai, inklusive Ausflüge.
Doppelzimmer/Person CHF 885.– 
Einzelzimmer-Zuschlag: CHF 155.–

Santo Stefano al Mare ist eine norditalienische Gemeinde mit 2172 Einwohnern in der Region Ligurien. Politisch gehört sie zu der Provinz lmperia. Hier ist auch das Hotel Aregai Marina Hotel & Residence das direkt am Strand liegt und lässt Sie den Horizont und seine Farben in einer atemberaubenden Lage entdecken, die Gastfreundschaft der Einwohner widerspiegelt sich darin.

Die Italienische Riviera bezeichnet die ligurische Küste. Sie erstreckt sich von der französischen Grenze bis in die Ausläufer der Toskana entlang des Golfs von Genua. Der Abschnitt von Genua bis in die Toskana wird als Riviera di Levante, derjenige von Genua bis zur französischen Grenze als Riviera di Ponente bezeichnet. Die Riviera ist durch das milde Klima zu allen Jahreszeiten bekannt und daher eine geschätzte Urlaubsregion.

Monaco ist ein winziger, unabhängiger Stadtstaat an der französischen Mittelmeerküste, der für seine luxuriösen Casinos, Yachthäfen und den prestigeträchtigen Grossen Preis von Monaco in der Formel1 bekannt ist, der einmal jährlich in den Strassen des Fürstentums stattfindet. Im grössten Stadtteil Monte-Carlo befinden sich eine elegante Spielbank aus der Belle Epoque und die Oper Salle Garnier. Daneben gibt es zahlreiche Luxushotels, Boutiquen, Nachtclubs und Restaurants.

Der Name Innsbruck kommt ursprünglich von Brückenmarkt, heute zählt die Stadt ca. 130 000 Einwohner und ist einfach eine Reise wert. Die wichtigen Verkehrsachsen Nord – Süd mit dem Brenner, sowie West – Ost mit dem Inntal liegt Innsbruck an einem strategisch wichtigen Verkehrsknotenpunkt.

Reiseprogramm

1. Tag Schweiz – Riviera
Rupperswil – Gotthard – Lugano – Mailand – Genua – Santo Stefano al Mare.
Hotelbezug und freier Aufenthalt.
2. bis 5. Tag Sehen und Geniessen
Ausflug nach Monaco/ Monte-Carlo-Ausflug nach Sanremo und ligurisches Hinterland.
Zwei Tage zur freien Verfügung und zum Entspannen am Meer und der schönen Umgebung.
6. Tag Heimreise in den Aargau
Die Heimreise führt über Turin –  Aostatal – Grosser St. Bernhard – Martigny – Montreux – Bern –
zurück in den Aargau.

Anmeldung

Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Bitte Feld ankreuzen