innsbruck

Die Perlen Flanderns

Donnerstag 18. – Montag 22. April 2024

5 Tage, 4 Nächte Hotel Holiday Inn Gent, Ibis Hotel Esch zur Alzette
Doppelzimmer/Person CHF 895.–
Einzelzimmer-ZuschlagCHF 175.–

Reiseprogramm

1.Tag: Abfahrt ab Rupperswil über das Fricktal – Basel – Strassbourg – Metz – Luxemburg – Namur – Brüssel – Gent, Hotelbezug und Nachtessen.

2. Tag: Tagesausflug Brügge und Gent. Gut gestärkt geht es nach dem Frühstück in Richtung Brügge – einer Perle Flanderns. Malerisch ist das alte Brügge eigentlich überall. Mehr als 200 Gebäude stehen unter Denkmalschutz, wovon Sie sich bei dem Stadtrundgang selber überzeugen können. Rund um die «Oude Burg» und den Markt gibt es viel zu bewundern, z.B. die Kapelle des Heiligen Blutes, den Beginenhof oder das Rathaus. Man bekommt hierdurch noch einen weiteren schönen Eindruck dieses herrlichen Städtchens. Anschließend geht die Fahrt zurück nach Gent. Besichtigen Sie mit Ihrem Reiseleiter das Genter Grafenschloss und wandern Sie durch die Altstadt Gents. Unbedingt zu besuchen ist die Kathedrale St. Bavo mit dem Genter Altar. (fak.)

3. Tag: Tagesausflug Brüssel und Antwerpen. Heute geht es nach einem ausgiebigen Frühstück auf die Reise nach Brüssel. Mit dem Bus sehen wir Laeken, Königssitz mit Schloss, das Planetarium, Mini- Europa und das Atomium von außen. Anschließend besuchen wir den Cinquantenaire- Park, das Europaviertel, das Sablonviertel, das Königsviertel und die Grand Place. Nach kurzem Aufenthalt verlassen wir Brüssel in Richtung Antwerpen und setzen hier die Führung fort. Antwerpen ist eine sehr vielseitige Stadt, die bereits die Ehre hatte Kulturhauptstadt Europas gewesen zu sein. Der Überseehafen beeinfl usst das internationale Flair der Stadt. Neben dem Hafen als moderner Besichtigungspunkt bietet auch die Altstadt Antwerpens sehenswerte Gebäude. Für die Welt der Schmuckindustrie ist Antwerpen die Hauptstadt. Rückfahrt ins Hotel und Übernachtung.

4. Tag: Nach dem Frühstück verlassen wir Gent und fahren nach Luxembourg. Das Grossherzogtum ist ein demokratischer Staat im Herzen Europas mit rund 660 000 Einwohner und einer Fläche von 2586 km2. Wir besuchen die Hauptstadt Luxemburg wo 20% der Einwohner des ganzen Landes leben. Die Stadt ist auch ein wichtiger Finanzplatz. Wir lernen dieses kleine Paradies kennen. Gegen Abend verlassen wir die Hauptstadt und fahren Richtung Süden nach Esch zur Alzette wo wir das Hotel beziehen und im Städtchen ein feines Nachtessen geniessen.

5. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir über Frankreich – Metz – Nancy – Epinal – Belfort – Mülhausen – Basel – nach Rupperswil, dazwischen Mittagshalt.

 

Schweizerbürger/innen benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen
gültigen Reisepass. Für Nebenausgaben benötigen Sie EURO.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Anmeldeschluss: 24. Februar 2023
Zuteilung der Sitzplätze im Car erfolgt nach Reihenfolge der Buchungen!

Anmeldung

Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen