GraubundenSchweiz

Wanderferien Le Prese, Puschlav

Sonntag, 25. September – Samstag, 1. Oktober 2022

7 Tage, 6 Nächte (Halbpension), Hotel Raselli, Inklusive Ausflüge.
Doppelzimmer/Person CHF 1075.–
Einzelzimmer-ZuschlagCHF 255.–

Das Puschlav ist ein italienischsprachiges Südtal des Kantons Graubünden. Man erreicht es vom Oberengadin über den Berninapass. Vom Bernina her öffnet sich ein prächtiges Tal nach Süden, das die Besucher zum Staunen bringt.

Bekannt ist das Puschlav auch von der im Jahr 2008 zum Unesco Weltkulturerbe ernannten Berninabahn. Diese erschliesst das ganze Tal vom Oberengadin bis Tirano und wurde im Jahr 1910 eröffnet. Le Prese liegt im südlichen Teil des Puschlav, direkt am Lago di Poschiavo an wunderschöner Lage.

HotelRaselliDas Hotel Raselli ist ein von Bruno Raselli familiengeführtes Hotel in vierter Generation, mit Sohn Marcello ist die fünfte Generation in den Startlöcher. Mit seinem Ambiente und seinem Charm lädt das schön renovierte Hotel mitten im Dorf zum Verweilen und Entspannen. In wenigen Gehminuten sind Sie am Lago di Poschiavo und im Dorf, die Bahnhaltestelle der Berninabahn ist direkt vor dem Hotel.

 

Deluxe 1Aufenthaltsraum 1

Reiseprogramm

1. Tag Rupperswil – Le Prese
Rupperswil – Zürichsee – Walensee – Chur – Tiefenkastel – Julierpass – St. Moritz – Pontresina – Berninapass – Le Prese

2. bis 6. Tag geführte Wanderungen im Puschlav.

7. Tag Heimreise Le Prese – Berninapass – Samedan- Zernez – Flüelapass – Davos – Klosters – Landquart - Rupperswil

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Anmeldeschluss: 12. August 2022
Zuteilung der Sitzplätze im Car erfolgt nach Reihenfolge der Buchungen!

Anmeldung

Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Ungültige Eingabe
Bitte Feld ausfüllen
Bitte Feld ankreuzen